Dominant und devot im Chat


Man erinnere sich, es geht auf diesen Seiten um BDSM.

Es ist Mode geworden, Mann nennt sich dominant weil er darauf hofft unter den *devoten* leichter zum Abenteuer zu kommen.

Frau wiederum denkt über devot nach weil der aktive, handelnde Mann ja nichts schlechtes ist und überhaupt, mal anders zu poppen, als in altbekannter Langweiligkeit, ist ja sicherlich fein.

Grundsätzlich ist dagegen nichts zu sagen. Wenn Beide erreichen was sie damit bezwecken, kommen zu dem was sie auch (vermutlich) möchten.

Den Anteil der wirklich dom/dev zu nennenden Menschen im Chat zu nennen ist schwer aber die Zahl dürfte eher klein sein.

Ich will hier nicht diskutieren was wer wirklich dom oder wirklich dev ist. Sich entsprechend zu benennen reicht jedenfalls nicht aus.

Der einfachste Weg, überlasse es gefälligst dem Gegenüber wie er dich beurteilt, das ist das einzige Entscheidende.

Thomas